Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Naturspaziergang Pflanzenübersicht Pflanzenfamilien Blütenfarben Pflanzen-A-B Pflanzen-C-D Pflanzen-E-G Pflanzen-H-J Pflanzen-K-L Pflanzen-M-P Pflanzen-Q-S Pflanzen-T-Z Pilze Flechten / Moose

Zurück Weiter

Carum carvi / Wiesen-Kümmel
 

Familie:

Apiaceae / Doldenblütengewächse


Fundort (Foto):

Ries -Alb bei Bopfingen (NSG Käsbühl)


Datum (Foto):

18. Mai 2007


Gefährdung und Schutz:

Nicht gefährdet; nicht geschützt.

Carum carvi / Wiesen-Kümmel / Apiaceae / Doldenblütengewächse / Die Samen sind der allseits bekannte Kümmel / Carum carvi ist eine zweijährige Pflanze. Im ersten Jahr erscheint nur eine Blattrosette, deren Blätter sehr lecker in Salaten oder auch Suppen schmecken / Erst im zweiten Jahr erscheint der eigentliche Blühtrieb Carum carvi / Wiesen-Kümmel / Apiaceae / Doldenblütengewächse / Die Samen sind der allseits bekannte Kümmel / Carum carvi ist eine zweijährige Pflanze. Im ersten Jahr erscheint nur eine Blattrosette, deren Blätter sehr lecker in Salaten oder auch Suppen schmecken / Erst im zweiten Jahr erscheint der eigentliche Blühtrieb

Anmerkungen: Merkmale: Vorkommen:

Die Samen sind der allseits bekannte Kümmel. Carum carvi ist eine zweijährige Pflanze. Im ersten Jahr erscheint nur eine Blattrosette, deren Blätter sehr lecker in Salaten oder auch Suppen schmecken. Erst im zweiten Jahr erscheint der eigentliche Blühtrieb.

Gehört zu den Futterpflanzen der Raupe des Schwalbenschwanz (Papilio machaon).

Krautig, aufrecht, sparrig verzweigt, 20-80cm hoch; Blätter 2-3fach gefiedert mit schmalen linealen Abschnitten; Hülle und Hüllchen 0-2, Blüten klein, weiß, in 8-15strahligen Dolden, Blütezeit etwa von Mai bis August.

Frische Wiesen und Weiden.

 

 

 
 


Nach oben  l  Fenster schließen  l  Stand: 16. Dezember 2017

© 2005 - 2018 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt