Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Naturspaziergang Pflanzenübersicht Pflanzenfamilien Blütenfarben Pflanzen-A-B Pflanzen-C-D Pflanzen-E-G Pflanzen-H-J Pflanzen-K-L Pflanzen-M-P Pflanzen-Q-S Pflanzen-T-Z Pilze Flechten / Moose

Weiter

Sedum acre / Scharfer Mauerpfeffer
 

Familie:

Crassulaceae / Dickblattgewächse


Fundort (Foto):

An der Neuwegschneise / Mönchbruch
&
NSG Mainzer Sand


Datum (Foto):

06. Juni 2007
05. Juni 2008


Gefährdung und Schutz:

Nicht gefährdet; nicht geschützt.

Sedum acre / Scharfer Mauerpfeffer / Crassulaceae / Dickblattgewächse Sedum acre / Scharfer Mauerpfeffer / Crassulaceae / Dickblattgewächse Sedum acre / Scharfer Mauerpfeffer / Crassulaceae / Dickblattgewächse

Anmerkungen:

Merkmale:

Vorkommen:

Vom sehr ähnlichen Sedum sexangulare am einfachsten durch einen Geschmackstest zu unterscheiden. Sedum acre Blättchen schmecken nach längerem Kauen bitter-scharf . Nicht Schlucken: Giftig!

Die winzige Weichwanze Chlamydatus evanescens / Gestutzter Dolling lebt monophag an Sedumarten.

Krautig, niederliegend-kriechend bis aufsteigend, stark Ausläufer treibend, bis rund 15cm hoch; Blätter klein, dick, fleischig, am Grund abgerundet ohne Sporn, eiförmig; Blüten bis 18mm Ø, Blütezeit etwa von Juni bis August. 

Trockene, sandig-steinige Böden; sandige Trockenrasen, Felsfluren, Mauern, Bahnanlagen, Wegränder, Ruderalflächen, Kiefernwälder.

 

 

 
 


Nach oben  l  Fenster schließen  l  Stand: 19. Januar 2018

© 2005 - 2018 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt