Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Naturspaziergang Pflanzenübersicht Pflanzenfamilien Blütenfarben Pflanzen-A-B Pflanzen-C-D Pflanzen-E-G Pflanzen-H-J Pflanzen-K-L Pflanzen-M-P Pflanzen-Q-S Pflanzen-T-Z Pilze Flechten / Moose

Zurück Weiter

Jasione montana / Berg-Sandglöckchen
 

Familie:

Campanulaceae / Glockenblumengewächse


Fundort (Foto):

An der Neuwegschneise / Mönchbruch


Datum (Foto):

19. Juni 2007


Gefährdung und Schutz:

Nicht gefährdet; nicht geschützt.

Jasione montana / Berg-Sandglöckchen / Campanulaceae / Glockenblumengewächse

Anmerkungen: Merkmale: Vorkommen:

Nicht häufige, aber bis auf Teile Bayerns und Baden-Württembergs fast überall zerstreut vorkommende Art.

Ähnlich ist Jasione laevis, diese ist aber ausdauernd und hat am Rande flache Blätter, zudem sind die Blütenköpfchen größer.

Krautig, nicht ausdauernd, aufsteigend bis niederliegend, Blütenstand bis 80cm hoch, keine Ausläufer und sterile Blattrosetten bildend; Blätter am Rand wellig; Blütenköpfchen 15-25mm Ø, Blüten klein, blau, selten weiß, Blütezeit etwa von Juni bis August;

Meist bodensaure, eher trockene, stickstoffarme Sandböden; Binnendünen, Küsten, Sandheiden, Felsfluren.

 

 

 
 


Nach oben  l  Fenster schließen  l  Stand: 30. April 2018

© 2005 - 2018 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt