Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Naturspaziergang Pflanzenübersicht Pflanzenfamilien Blütenfarben Pflanzen-A-B Pflanzen-C-D Pflanzen-E-G Pflanzen-H-J Pflanzen-K-L Pflanzen-M-P Pflanzen-Q-S Pflanzen-T-Z Pilze Flechten / Moose

Zurück Weiter

Gentianella germanica / Deutscher Fransenenzian §
 

Familie:

Gentianaceae / Enziangewächse


Fundort (Foto):

Schwäbische Alb 


Datum (Foto):

19. September 2010


Gefährdung und Schutz:

In D als "Gefährdet" - RL 3 eingestuft; Streng geschützt nach: BArtSchV bzw. BNatSchG

 

Gentianella germanica / Deutscher Fransenenzian / Gentianaceae / Enziangewächse Gentianella germanica / Deutscher Fransenenzian / Gentianaceae / Enziangewächse Gentianella germanica / Deutscher Fransenenzian / Gentianaceae / Enziangewächse (Foto: E.-M. Pulvermüller)

Anmerkungen: Merkmale: Vorkommen:

Keine.

Krautig, aufrecht, 5-40cm hoch; Stängel kahl, ±vierkantig, oft rötlich überlaufen; Blätter kreuzgegenständig, untere spatelig, obere lanzettlich; Blüten lila bis violett, 17-25mm lang, etwa 20mm Ø, 5 Kronblätter, Kelchbuchten spitz, Kelch kürzer als die Kronröhre, Kelchzipfel meist zurück geschlagen; Blütezeit etwa von Juni bis Oktober.

Kalkreiche, lehmige, trockene bis frische Böden; Trockenrasen, Magerrasen, Weiden, Matten.


 
Gentianella germanica / Deutscher Fransenenzian / Gentianaceae / Enziangewächse Gentianella germanica / Deutscher Fransenenzian / Gentianaceae / Enziangewächse Gentianella germanica / Deutscher Fransenenzian / Gentianaceae / Enziangewächse
     
Gentianella germanica / Deutscher Fransenenzian / Gentianaceae / Enziangewächse (Foto: E.-M. Pulvermüller) Gentianella germanica / Deutscher Fransenenzian / Gentianaceae / Enziangewächse  
Foto: E.-M. Pulvermüller    

 

 
 


Nach oben  l  Fenster schließen  l  Stand: 19. Januar 2018

© 2005 - 2018 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt