Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Naturspaziergang Pflanzenübersicht Pflanzenfamilien Blütenfarben Pflanzen-A-B Pflanzen-C-D Pflanzen-E-G Pflanzen-H-J Pflanzen-K-L Pflanzen-M-P Pflanzen-Q-S Pflanzen-T-Z Pilze Flechten / Moose

Zurück

Daphne cneorum / Rosmarin-Seidelbast  / Heideröschen §
(Fotos: E.-M. Pulvermüller)
 

Familie:

Thymelaeaceae / Seidelbastgewäche


Fundort (Foto):

Trochtelfingen / Baden-Württemberg


Datum (Foto):

19. Mai 2010


Gefährdung und Schutz:

"Stark gefährdet" - RL 2; Besonders geschützt nach BArtSchV bzw. BNatSchG.

Daphne cneorum / Rosmarin-Seidelbast  / Heideröschen / Thymelaeaceae / Seidelbastgewäche Daphne cneorum / Rosmarin-Seidelbast  / Heideröschen / Thymelaeaceae / Seidelbastgewäche 

Anmerkungen: Merkmale: Vorkommen:

Stark giftig!

Daphne cneorum kommt in
D zerstreut auf der Schwäbischen Alb und in Bayern (Alpen, Alpenvorland) vor.

Immergrüner Zwergstrauch, 10-40cm hoch; Stängel holzig; Blätter ledrig, wechselständig, ±linealisch, 10-20mm lang; Blüten rosarot, intensiv duftend, Blütenröhre anliegend behaart, Blütezeit etwa von März bis Mai; Beeren gelblich bis rötlichbraun, behaart.

Kalkreiche, stickstoffarme, trockene bis frische, gerne steinige Böden; lichte Trockenwälder, Trocken- und Halbtrockenrasen, Zwergstrauchheiden.

 

 

 
 


Nach oben  l  Fenster schließen  l  Stand: 19. Januar 2018

© 2005 - 2018 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt