Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Naturspaziergang Pflanzenübersicht Pflanzenfamilien Blütenfarben Pflanzen-A-B Pflanzen-C-D Pflanzen-E-G Pflanzen-H-J Pflanzen-K-L Pflanzen-M-P Pflanzen-Q-S Pflanzen-T-Z Pilze Flechten / Moose

Zurück Weiter

Epilobium montanum / Berg-Weidenröschen
 

Familie:

Onagraceae / Nachtkerzengewächse


Fundort (Foto):

Schwäbische Alb / Bei Bissingen unter Teck (Ruine Rauber)
Am Wasserwerkswald / Hattersheim


Datum (Foto):

01. Juni 2008
04. Juni 2010 


Gefährdung und Schutz:

Nicht gefährdet; nicht geschützt.

 Epilobium montanum / Berg-Weidenröschen / Onagraceae / Nachtkerzengewächse Epilobium montanum / Berg-Weidenröschen / Onagraceae / Nachtkerzengewächse Epilobium montanum / Berg-Weidenröschen / Onagraceae / Nachtkerzengewächse

Anmerkungen: Merkmale: Vorkommen:

Formenreich. Die kleinblütigen Weidenröschen-Arten sind, auch wegen ihrer Neigung zur Hybridbildung, oft nur schwer zu bestimmen.

Krautig, aufrecht, bis 80cm hoch, Stängel rund, kahl oder mit zwei Haarleisten, i. d. R. unverzweigt; Blätter gegenständig, eiförmig bis elliptisch, unregelmäßig gezähnt, ±sitzend; Blütenstand nickend, Blüten blassrosa, bis etwa 16mm Ø, Narbe 4-teilig, Blütezeit etwa von Juni bis September.

Frische, nähr- und stickstoffreiche, gerne etwas saure Böden; Wälder, Waldränder, Gebüsche.

 

Epilobium montanum / Berg-Weidenröschen / Onagraceae / Nachtkerzengewächse Epilobium montanum / Berg-Weidenröschen / Onagraceae / Nachtkerzengewächse Epilobium montanum / Berg-Weidenröschen / Onagraceae / Nachtkerzengewächse

 

 
 


Nach oben  l  Fenster schließen  l  Stand: 14. Dezember 2018

© 2005 - 2019 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt