Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Naturspaziergang Pflanzenübersicht Pflanzenfamilien Blütenfarben Pflanzen-A-B Pflanzen-C-D Pflanzen-E-G Pflanzen-H-J Pflanzen-K-L Pflanzen-M-P Pflanzen-Q-S Pflanzen-T-Z Pilze Flechten / Moose

Zurück Weiter

Dittrichia graveolens / Klebriger Alant
(heute offenbar zur Gattung Inula gestellt: Inula graveolens)
 

Familie:

Asteraceae / Korbblütengewächse


Fundort (Foto):

Am Mainufer bei Kelsterbach


Datum (Foto):

23. September 2007


Gefährdung und Schutz:

Nicht gefährdet; nicht geschützt.

Dittrichia graveolens / Klebriger Alant / Asteraceae / Korbblütengewächse Dittrichia graveolens / Klebriger Alant / Asteraceae / Korbblütengewächse 

Anmerkungen: Merkmale: Vorkommen:

Eingebürgerter Neophyt aus dem Mittelmeergebiet mit bislang eher zerstreuten Vorkommen in D, vorzugsweise offenbar entlang großer Flusstäler (z.B. Rhein, Main, Neckar).

Krautig, aufrecht, vom Grund an stark ver-
zweigt, bis etwa 80cm hoch; ganze Pflanze dicht drüsig besetzt, klebrig, streng ±unangenehm aromatisch riechend (vor allem beim Zerreiben der Blättchen); Blätter lanzettlich bis linealisch, sitzend, 10-45mm lang, meist ganzrandig oder nur schwach gezähnt; Blütenköpfe sitzend oder kurz gestielt, mit kurzen, die Hülle kaum über-
ragenden gelben Zungenblüten (können auch völlig fehlen), bis 12mm Ø, Blütezeit etwa von Juli bis Anfang Oktober.

Wärmeliebend; trockene bis frische, meist basische bis kalkreiche, stickstoffreiche, sandige bis tonige Böden; Ruderalflächen, Äcker, Unkrautbestände.

 

 

 
 


Nach oben  l  Fenster schließen  l  Stand: 30. April 2018

© 2005 - 2018 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt