Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Zurück Weiter

Zygaena ephialtes / Veränderliches Widderchen §

Zu den Portrait-Übersichten

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Nachtfalter - Widderchen - Zygaenidae - Zygaeninae
Spannweite:

etwa 30-40mm / etwa 30-40mm

Besondere Merkmale:

Vorderflügel schwarz, bläulichgrünlich glänzend; die Anzahl (meist fünf oder sechs je Flügel) und Farbe der Flecke variiert stark, sie können weiß, gelblich oder, als häufigste Form, rot sein; die Hinterflügel sind bei rot gefleckten Tieren i.d.R. leuchtend rot mit schwarzem Saum, bei den anderen Formen meist schwarz; die Fühlerspitzen sind weiß; Erkennungsmerkmal ist aber die rote (bei weiß oder gelblich gefleckten Exemplaren oft gelbe) Hinterleibsbinde.
Rotwidderchen im Vergleich.

Wo zu finden:

Trockenwarme, sonnige Offenlandschaften mit Beständen der Bunten Kronwicke; vor allem auf Magerrasen und Halbtrockenrasen in Kalkgebieten, seltener auch an Straßenböschungen oder Bahndämmen.

Wann zu finden:

Je nach Höhenlage etwa von Juni bis Anfang August. 

mehr Fotos unten

Zygaena ephialtes / Veränderliches Widderchen / Nachtfalter - Widderchen - Zygaenidae - Zygaeninae 

Fundort: ♀♂? / "Brache Voltastraße" / Hattersheim
Datum: 16. Juni 2007


Anmerkungen / Lebensweise:

Widderchen sind tagaktive Falter die gemeinhin zu den Nachtfaltern gezählt werden. Doch wenn es anfängt zu Dämmern, sucht sich das Veränderliche Widderchen einen Übernachtungsplatz am Boden in dichterer Vegetation. Sie sind etwas träge und flugunlustig, aber nach meinen Erfahrungen agiler als z.B. Zygaena carniolica.
Das Veränderliche Widderchen fand ich rund um Hattersheim bislang nur auf der "Brache Voltastraße" und dem angrenzenden Bahndamm. Und dort nur ganz vereinzelt. Einmal sah ich dort (2008) auch ein Exemplar mit weißen statt roten Flecken - leider gelang mir davon kein Foto. Zygaena ephialtes sollte sich aber auch auf den mageren Wiesen "Am Raben" finden lassen.

Raupenfutterpflanze: In D insbesondere Bunte Kronwicke (Securigera varia).

Gefährdung und Schutz: "Gefährdet" - RL 3 / Besonders geschützt nach BArtSchV und BNatSchG

 
 

Zygaena ephialtes / Veränderliches Widderchen / Nachtfalter - Widderchen - Zygaenidae - Zygaeninae Zygaena ephialtes / Veränderliches Widderchen / Nachtfalter - Widderchen - Zygaenidae - Zygaeninae Zygaena ephialtes / Veränderliches Widderchen / Nachtfalter - Widderchen - Zygaenidae - Zygaeninae
♀♂? / "Brache Voltastraße" / Hattersheim

16. Juni 2007
 

♀♂? / "Brache Voltastraße" / Hattersheim

16. Juni 2007

♀♂? / "Brache Voltastraße" / Hattersheim

16. Juni 2007

Zygaena ephialtes / Veränderliches Widderchen / Nachtfalter - Widderchen - Zygaenidae - Zygaeninae Zygaena ephialtes / Veränderliches Widderchen / Nachtfalter - Widderchen - Zygaenidae - Zygaeninae Zygaena ephialtes / Veränderliches Widderchen / Nachtfalter - Widderchen - Zygaenidae - Zygaeninae
♀♂? / "Brache Voltastraße" / Hattersheim

16. Juni 2007
 

♀♂? / "Brache Voltastraße" / Hattersheim

16. Juni 2007

♀♂? / "Brache Voltastraße" / Hattersheim

30. Juni 2007

Zygaena ephialtes / Veränderliches Widderchen / Nachtfalter - Widderchen - Zygaenidae - Zygaeninae Zygaena ephialtes / Veränderliches Widderchen / Nachtfalter - Widderchen - Zygaenidae - Zygaeninae  
♀♂? / "Brache Voltastraße" / Hattersheim

10. Juli 2008
 

♀♂? / "Brache Voltastraße" / Hattersheim

10. Juli 2008

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 16. Dezember 2017

© 2005 - 2018 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt