Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Zurück Weiter

Phlogophora meticulosa / Achateule

Zu den Portrait-Übersichten

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Nachtfalter - Eulenfalter - Noctuidae - Hadeninae  
Spannweite:

etwa 45-55mm / etwa 45-55mm

Besondere Merkmale:

Grundfarbe der charakteristisch gezackten Vorderflügel von hellgelbbraun bis rostbraun oder auch olivgrün, etwa in der Flügelmitte befinden sich ineinander verschachtelte, verschiedenfarbige "V"-förmige Zeichnungen; die Hinterflügel sind meist hellbraun bis hellgrau mit meist nur schwacher dunkler Zeichnung. In Ruhe zusammengefaltet wirken die Flügel wie zerknittert, insgesamt erinnert der Falter dann an ein vertrocknetes Blatt.

Wo zu finden:

In vielen verschiedenen Biotopen der Offenlandschaft, z.B. gebüschreiche Wiesen, Waldränder, Ruderalflächen, Parks, Gärten, selbst in Städten ist sie manchmal zu finden.

Wann zu finden:

Wanderfalter; in zunehmender Anzahl von etwa April bis November.

mehr Fotos unten

Phlogophora meticulosa / Achateule / Nachtfalter - Eulenfalter - Noctuidae - Hadeninae 

Fundort: Rundweg NSG Weilbacher Kiesgruben
Datum: 13. September 2007


Anmerkungen / Lebensweise:

Für mich eine der schönsten und vor Allem elegantesten Eulen. Obwohl dieser Nachtfalter in den meisten Gegenden als häufig zu bezeichnen ist, bekommt man ihn nur selten zu Gesicht. Das liegt mit Sicherheit auch an seiner guten Tarnfärbung. Die Achateule ist ein Wanderfalter. Viele Exemplare, die man im Sommer und Herbst bei uns findet, sind aus Südeuropa eingewandert. Hauptflugzeit ist von etwa Juli bis Oktober. Anzutreffen ist Phlogophora meticulosa außer in dichten Wäldern so gut wie überall, was auch daran liegen mag, dass ihre Raupen an keine spezielle Futterpflanze gebunden ist.

Raupenfutterpflanze: Krautige Pflanzen aus den verschiedensten Familien, darunter auch Farne.

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Nicht unter Schutz gestellt

 
 

Phlogophora meticulosa / Achateule / Nachtfalter - Eulenfalter - Noctuidae - Hadeninae Phlogophora meticulosa / Achateule / Nachtfalter - Eulenfalter - Noctuidae - Hadeninae Phlogophora meticulosa / Achateule / Nachtfalter - Eulenfalter - Noctuidae - Hadeninae
Rundweg NSG Weilbacher Kiesgruben

13. September 2007
 

Rundweg NSG Weilbacher Kiesgruben

13. September 2007

Garten / Stuttgart-Elbelen

08. Juni 2014

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 17. August 2018

© 2005 - 2018 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt