Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück Weiter

Plagionotus arcuatus / Eichen-Widderbock / Wespenbock §

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Bockkäfer - Cerambycidae / Unterfamilie: Cerambycinae
Größe:

etwa 12-20mm / etwa 12-20mm

Besondere Merkmale:

Grundfarbe schwarz mit charakteristischer gelber Zeichnung auf den Flügeldecken, Thorax und Kopf; Beine und Fühler leuchtend orange.

Wo zu finden:

Wärmeliebend; in Laubwäldern mit Eichenbeständen.

Wann zu finden:

Etwa von Ende April bis Juli. 

mehr Fotos unten

Plagionotus arcuatus / Eichen-Widderbock / Familie: Bockkäfer - Cerambycidae

Fundort: Zuffenhausener Wald / Stuttgart
Datum: 24. Mai 2010


Lebensweise:

Die Käfer sind bei sonnigwarmen Wetter oft sehr flugfreudig. Man findet sie am ehesten auf der Rinde gefällter Eichenstämmen, Blüten werden offenbar nicht besucht. So liegen mir auch keine Informationen vor, von was sich die erwachsenen Käfer ernähren.

Die Weibchen legen ihre Eier in Ritzen der Rinde kranker oder gefällter Eichen. Die Larven fressen zunächst in der Bastschicht direkt unterhalb der Rinde. Erst wenn sie größer werden, bohren sie sich bis etwa 10cm tief ins Holz. Dort findet dann nach einer meist zweijährigen Entwicklungszeit die Verpuppung statt.

Nahrung: Imago: ???  Larven: Holz

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / besonders geschützt nach Bundesartenschutzverordnung (BArtSchV)

Anmerkungen:

Ähnlich ist Clytus arietis, der aber zierlicher gebaut und weniger gelb gezeichnet ist. Sehr ähnlich ist der in den meisten Gegenden viel seltenere Plagionotus detritus, dessen Flügeldecken aber am Ende wie abgeschnitten wirken.

Bei massenhaftem Auftreten können die Larven an liegendem Holz das zur Weiterverarbeitung oft an Wegrändern gestapelt wird größere Schäden anrichten.

 
 

Plagionotus arcuatus / Eichen-Widderbock / Familie: Bockkäfer - Cerambycidae
Zuffenhausener Wald / Stuttgart

24. Mai 2010
 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 16. Dezember 2017

© 2005 - 2018 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt