Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück Weiter

Macrocera phalerata / Ohne deutschen Namen

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Langhornmücken (Raub-Pilzmücken) - Keroplatidae - Macrocerinae
Größe:

etwa 4-5mm / etwa 4-5mm

Besondere Merkmale:

Thorax bucklig, orange, Fühler 16-gliedrig; ♂ mit sehr langen Fühlern, die der ♀♀ nur etwas länger als der Körper. Bestimmung über Flügelzeichnung schwierig, sicher nur über das Genital.

Wo zu finden:

Wälder, feuchte Gebüsche, wilde Komposthaufen.

Wann zu finden:

Etwa von Mai bis September.

 

Macrocera phalerata / Ohne deutschen Namen / Langhornmücken (Raub-Pilzmücken) - Keroplatidae - Macrocerinae

Fundort: / Garten / Stuttgart-Elbelen
Datum: 19. Juli 2014


Lebensweise:

Insbesondere Die Männchen von Macrocera phalerata und anderen Macrocera-Arten fallen durch ihre sehr langen Fühler auf. Diese Mücken sind nachtaktiv und fliegen künstliche Lichtquellen an. Über die Lebensweise der Imagines ist offenbar wenig bekannt. Die Larven leben in feuchtem Falllaub, an Pilzen und ähnlichen eher feuchten Orten. Sie können mit Hilfe spezieller Drüsen ein Gespinst anlegen, dass mit giftigen Tröpfchen behaftet ist. Kleine Wirbellose sterben rasch daran und werden von den Larven gefressen.

Nahrung: Imago: ???   Larven: Kleinstinsekten und Springschwänze

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Nicht unter Schutz gestellt

Anmerkungen:

Keine.

 
 

 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 22. September 2017

© 2005 - 2017 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt