Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück Weiter

Coremacera marginata / Melierte Schneckenfliege

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Hornfliegen - Sciomyzidae / Diptera - Zweiflügler
Größe:

etwa 7-10mm / etwa 7-10mm

Besondere Merkmale:

Düster gefärbte, mittelgroße Fliege. Die Facettenaugen sind mit zwei violettblauen Querstreifen versehen; Mesonotum grau bestäubt mit dunklen Sprenkeln; Flügel milchig trüb mit schwarzen Gittermuster; 2. Antennenglied zweimal länger als breit, Arista verdickt, sehr lang, weiß behaart; Frons rötlich mit zwei glänzend schwarzen, tropfenförmigen Flecken; Beine schwarz, nur die Schenkel teils dunkel rotbraun.

Wo zu finden:

Feuchte Wiesen, Auwälder, Waldränder, Waldlichtungen.

Wann zu finden:

Etwa von Juni bis Oktober.

mehr Fotos unten

Coremacera marginata / Melierte Schneckenfliege / Hornfliegen - Sciomyzidae / Diptera - Zweiflügler

Fundort: Leudelsbachtal / Markgröningen
Datum: 26. Juli 2019


Lebensweise:

Coremacera marginata (Fabricius, 1775) ist in Deutschland weit verbreitet, aber scheinbar nur regional häufiger. Die hübsche Art besiedelt insbesondere nicht zu trockene Habitate. Die Weibchen der Melierten Schneckenfliege heften ihre Eier an Landschnecken (offenbar sowohl Gehäuse- als auch Nacktschnecken). Die Maden entwickeln sich parasitisch in den Wirten.

Ob die befallenen Schnecken dies überleben, ist mir nicht bekannt. Da es aber offenbar (experimentelle?) Zuchtprogramme für diese Fliegenart als biologische Schneckenbekämpfung gibt, werden die Schnecken aber vermutlich absterben.

Nahrung: Imago: Nektar, Honigtau   Larven: parasitisch in Landschnecken

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Nicht unter Schutz gestellt

Anmerkungen:

In Mitteleuropa verbreitet vorkommend und stellenweise häufig. Sehr ähnlich ist die seltene Coremacera halensis.

 

Coremacera marginata / Melierte Schneckenfliege / Hornfliegen - Sciomyzidae / Diptera - Zweiflügler Coremacera marginata / Melierte Schneckenfliege / Hornfliegen - Sciomyzidae / Diptera - Zweiflügler Coremacera marginata / Melierte Schneckenfliege / Hornfliegen - Sciomyzidae / Diptera - Zweiflügler
Leudelsbachtal / Markgröningen

26. Juli 2019
 

Leudelsbachtal / Markgröningen

26. Juli 2019

Leudelsbachtal / Markgröningen

26. Juli 2019

Coremacera marginata / Melierte Schneckenfliege / Hornfliegen - Sciomyzidae / Diptera - Zweiflügler    
Leudelsbachtal / Markgröningen

26. Juli 2019
 

   

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 06. September 2019

© 2005 - 2019 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt