Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Gelöscht * Calliphora vomitoria / "Schmeißfliege" * Gelöscht

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Schmeißfliegen - Calliphoridae
Ordnung: Zweiflügler - Diptera / Fliegen - Brachycera
Größe:

etwa 10-14mm / etwa 10-14mm

Besondere Merkmale:

Große Schmeißfliege mit blaumetallisch glänzendem Hinterleib; Thorax schwarzblau, grau bereift; Wangen einfarbig silbriggrau, Fühlerborste gefiedert, das stark vergrößerte zweite Fühlerglied schwarzbraun, an der Basis rotbraun.

Wo zu finden:

Fast überall.

Wann zu finden:

Ganzjährig.

 

 

Fundort: / Weilbacher Kiesgruben
Datum: 15. März 2008


Lebensweise:

Diese Schmeißfliege ist weltweit verbreitet aber nach meinen Erfahrungen etwas seltener als Calliphora vicina. Die erwachsene Fliege ernährt sich von allen möglichen organischen Stoffen, sei es Pollen und Nektar, Exkremente oder Lebensmittel, alles was sie mit ihrem Speichel verflüssigen und durch ihren Rüssel aufsaugen kann, wird verwertet. Die Larven von Calliphora vomitoria sind u.a. Wundparasiten, entwickeln sich aber auch in Kadavern. Hauptflugzeit dieses robusten Insekts ist etwa von März bis November - bei günstigen (warmen Wintern) Witterungsverhältnissen auch ganzjährig.

Nahrung: Imago: Viele verschiedene organische Stoffe   Larven: tierisches (Aas, in Wunden)

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Nicht unter Schutz gestellt

Anmerkungen:

Warum Fliegen oftmals einen Tropfen Flüssigkeit immer mal wieder hervorquellen lassen und dann wieder einsaugen (Foto oben) ist mir nicht bekannt.

Sehr ähnlich ist Calliphora vicina. Bei dieser Art sind die Wangen zweifarbig: silbriggrau und orangerosa.

 
 

 

   
/ Weilbacher Kiesgruben

15. März 2008

/ Ludwigsburg

18. Mai 2011
 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 22. September 2017

© 2005 - 2017 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt