Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Naturspaziergang Pflanzenübersicht Pflanzenfamilien Blütenfarben Pflanzen-A-B Pflanzen-C-D Pflanzen-E-G Pflanzen-H-J Pflanzen-K-L Pflanzen-M-P Pflanzen-Q-S Pflanzen-T-Z Pilze Flechten / Moose

Zurück Weiter

Tragopogon pratensis s.str. (ssp. pratensis?) / Wiesen-Bocksbart
 

Familie:

Asteraceae / Korbblütengewächse


Fundort (Foto):

"Streuobstwiese Voltastraße" / Hattersheim


Datum (Foto):

18. April 2007


Gefährdung und Schutz:

Nicht gefährdet; nicht geschützt.

Tragopogon pratensis ssp. pratensis / Wiesen-Bocksbart / Asteraceae / Korbblütengewächse Tragopogon pratensis ssp. pratensis / Wiesen-Bocksbart / Asteraceae / Korbblütengewächse Tragopogon pratensis ssp. pratensis / Wiesen-Bocksbart / Asteraceae / Korbblütengewächse

Anmerkungen:

Merkmale:

Vorkommen:

Formenreich; junge, noch weiche Triebe und Blätter lassen sich zu leckeren Gemüsegerichten verarbeiten (z.B. wie Spinat oder zu Bratlingen) oder auch roh zu gemischten Salaten, die Blüten als essbare Dekoration.

Ähnlich ist:
Tragopogon pratensis ssp. orientalis / Orientalischer Wiesen-Bocksbart. Hier im direkten Vergleich.

Krautig, aufrecht, 50 bis 70cm hoch, kaum oder nicht verzweigt; Blätter gras-
artig; Blütenstiele unter dem Köpfchen nicht oder nur schwach keulig verdickt, Blüten blassgelb, bis 4cm Æ,
Staubblätter unten gelb, oben braun, Hüllblätter gleich lang oder kürzer als die Zungenblüten, Blütezeit etwa von Mai bis Juli, Blüten nur morgens und nur bei sonnigem Wetter geöffnet.

Trockene bis frische,
±nähr- und stickstoffreiche, eher basische, sandig-lehmige Böden; Wiesen, Weiden, Ruderalflächen.

 

 

 
 


Nach oben  l  Fenster schließen  l  Stand: 24. März 2018

© 2005 - 2018 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt