Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Naturspaziergang Pflanzenübersicht Pflanzenfamilien Blütenfarben Pflanzen-A-B Pflanzen-C-D Pflanzen-E-G Pflanzen-H-J Pflanzen-K-L Pflanzen-M-P Pflanzen-Q-S Pflanzen-T-Z Pilze Flechten / Moose

Zurück Weiter

Orobanche alsatica (ssp. alsatica?) / Elsässer Sommerwurz
 

Familie:

Orobanchaceae / Sommerwurzgewächse


Fundort (Foto):

Karlstadter Trockengebiete


Datum (Foto):

08. Juni 2008


Gefährdung und Schutz:

In D "Stark gefährdet" -
RL 2; nicht geschützt.

Orobanche alsatica (ssp. alsatica?) / Elsässer Sommerwurz / Orobanchaceae / Sommerwurzgewächse Orobanche alsatica (ssp. alsatica?) / Elsässer Sommerwurz / Orobanchaceae / Sommerwurzgewächse Orobanche alsatica (ssp. alsatica?) / Elsässer Sommerwurz / Orobanchaceae / Sommerwurzgewächse Orobanche alsatica (ssp. alsatica?) / Elsässer Sommerwurz / Orobanchaceae / Sommerwurzgewächse 

Anmerkungen: Merkmale: Vorkommen:

Vollschmarotzer auf Peucedanum cervaria und Peucedanum alsatica. Aufgrund dessen sollte es sich hier wirklich um Orobanche alsatica ssp. alsatica handeln.

Kommt nur in sehr wenigen, zerstreuten Gebieten Deutschlands vor.

Krautig, aufrecht, ohne Blätter und Blattgrün, Stängel kaum beschuppt, etwa 30-70cm hoch; Blüten 20-25mm lang, in lockerer bis dichter Traube, gelblich bis rosa, mit bräunlichen Adern, Kronröhre bauchig erweitert, gleichmäßig gebogen, Oberlippe mit hellen Drüsenhaaren, Narbe wachsgelb.

Nur auf Kalk; trockenwarme, stickstoffarme Böden; an Vorkommen ihrer Wirte gebunden.

 

 

 
 


Nach oben  l  Fenster schließen  l  Stand: 30. April 2018

© 2005 - 2018 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt