Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Naturspaziergang Pflanzenübersicht Pflanzenfamilien Blütenfarben Pflanzen-A-B Pflanzen-C-D Pflanzen-E-G Pflanzen-H-J Pflanzen-K-L Pflanzen-M-P Pflanzen-Q-S Pflanzen-T-Z Pilze Flechten / Moose

Zurück Weiter

Origanum vulgare / Oregano / Gewöhnlicher Dost
 

Familie:

Lamiaceae / Lippenblütengewächse


Fundort (Foto):

"Böschung Voltastraße "/ Hattersheim


Datum (Foto):

02. Juni 2007


Gefährdung und Schutz:

Nicht gefährdet; nicht geschützt.

 

Origanum vulgare / Oregano / Gewöhnlicher Dost / Lamiaceae / Lippenblütengewächse

Anmerkungen: Merkmale: Vorkommen:

"Heimisches Oregano", auch Wilder Majoran genannt; für das sicher vielen geläufige Gewürz werden mediterrane Arten benutzt; Blätter und Triebspitzen frisch oder getrocknet passen gut zu Nudelgerichten und Pizza.

An Majoran lebt das kleine Squamapion flavimanum, zu deutsch Kleiner Majoran-Spitzmausrüssler.

Stängel aufsteigend bis aufrecht, behaart, oft rot überlaufen, 10-80cm hoch; stark Ausläufer treibend; Blätter kurz gestielt, eiförmig, behaart, ±gezähnt; Pflanze riecht sehr aromatisch; Blüten hellrosa mit dreiteiliger Unterlippe; Blütezeit etwa von Juni bis September.

Wärmebedürftig; trockenwarme, eher kalkhaltige Böden; Gebüschsäume, Waldränder, lichte Wälder, Trocken- und Halbtrockenrasen, Böschungen.

 

 

 
 


Nach oben  l  Fenster schließen  l  Stand: 19. Januar 2018

© 2005 - 2018 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt