Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Naturspaziergang Pflanzenübersicht Pflanzenfamilien Blütenfarben Pflanzen-A-B Pflanzen-C-D Pflanzen-E-G Pflanzen-H-J Pflanzen-K-L Pflanzen-M-P Pflanzen-Q-S Pflanzen-T-Z Pilze Flechten / Moose

Eupatorium cannabinum / Gewöhnliches Wasserdost / Wasserhanf / Kunigundenkraut

Familie:

Asteraceae / Korbblütengewächse


Fundort (Foto):

Wiesen am Main / Hattersheim-Okriftel


Datum (Foto):

11. Juli 2007


Gefährdung und Schutz:

Nicht gefährdet; nicht geschützt.

Eupatorium cannabinum / Gewöhnliches Wasserdost / Wasserhanf / Kunigundenkraut / Asteraceae / Korbblütengewächse Eupatorium cannabinum / Gewöhnliches Wasserdost / Wasserhanf / Kunigundenkraut / Asteraceae / Korbblütengewächse Eupatorium cannabinum / Gewöhnliches Wasserdost / Wasserhanf / Kunigundenkraut / Asteraceae / Korbblütengewächse 

Anmerkungen: Merkmale: Vorkommen:

Alte Heilpflanze (Harnwegserkrankungen, Prostatabeschwerden, Rheuma, Gicht); die Blüten sind ein wahrer Schmetterlingsmagnet.

Pflanzen deren Blätter einen ausgeprägten Lochfraß aufweisen, sind in der Regel vom Wasserdost-Flohkäfer (Longitarsus aeruginosus) besiedelt.

Krautig, kräftig, aufrecht, meist erst ab dem oberen Drittel verzweigt, bis 175cm hoch, Stängel wechselständig beblättert; Blüten in dichten Schirmrispen, nur Röhrenblüten, weißlich-rosa, duftend, Blütezeit etwa von Juli bis September.

Nährstoffreiche, frische bis feuchte, eher basische Böden; feuchte Wiesen, Ufer, Waldlichtungen, Auwälder, Brachen.

 

 

 
 


Nach oben  l  Fenster schließen  l  Stand: 19. Januar 2018

© 2005 - 2018 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt