Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Naturspaziergang Pflanzenübersicht Pflanzenfamilien Blütenfarben Pflanzen-A-B Pflanzen-C-D Pflanzen-E-G Pflanzen-H-J Pflanzen-K-L Pflanzen-M-P Pflanzen-Q-S Pflanzen-T-Z Pilze Flechten / Moose

Zurück Weiter

Cytisus scoparius / Gemeiner Besenginster
 

Familie:

Fabaceae / Schmetterlingsblütengewächse


Fundort (Foto):

Am Industriestammgleis / Okriftel (Habitus)

Andere Fotos: Neuwegschneise / nahe NSG Mönchbruch


Datum (Foto):

Habitus: 18. April 2007
Blüte: 25. Oktober 2007
Verbänderung: 26. Oktober 2007


Gefährdung und Schutz:

Nicht gefährdet; nicht geschützt.

 

Cytisus scoparius / Gemeiner Besenginster / Fabaceae / Schmetterlingsbütengewächse Cytisus scoparius / Gemeiner Besenginster / Fabaceae / Schmetterlingsbütengewächse

Anmerkungen: Merkmale: Vorkommen:

Giftig!; zur Bodenverbesserung mancherorts angepflanzt (auch andere Arten wie C. multiflorus)

Gehört nicht zu den "Echten" Ginstern (Genista) sondern zu den Geißkleegewächsen.

Futterpflanze der Raupen vieler Schmetterlingsarten - auch sehr seltener.

Zur Verbänderung (Fasziation) gibt es hier einen kleinen Artikel.

Strauch mit straff aufrechten, kahlen, verholzenden, 5-kantigen Trieben, bis max. 3m hoch; Blätter 3-zählig, klein; Blüten gelb, zu 1-3, Blütezeit etwa von April bis Oktober; Hülsen flach, reif schwarz werdend.

Trockenwarme Standorte; meist saure, nährstoffarme, sandige, lehmige Böden; lichte Eichen- und Hainbuchenwälder, Waldlichtungen, Kahlschläge, Waldränder, Sandheiden, Straßenböschungen, Wegränder.

 
Cytisus scoparius / Gemeiner Besenginster / Fabaceae / Schmetterlingsbütengewächse Verbänderung (Fasziation) bei Cytisus scoparius / Gemeiner Besenginster / Fabaceae / Schmetterlingsbütengewächse

 

 
 


Nach oben  l  Fenster schließen  l  Stand: 19. Januar 2018

© 2005 - 2018 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt