Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Naturspaziergang Pflanzenübersicht Pflanzenfamilien Blütenfarben Pflanzen-A-B Pflanzen-C-D Pflanzen-E-G Pflanzen-H-J Pflanzen-K-L Pflanzen-M-P Pflanzen-Q-S Pflanzen-T-Z Pilze Flechten / Moose

Zurück Weiter

Clinopodium vulgare / Wirbeldost
(syn. Calamintha clinopodium)
 

Familie:

Lamiaceae / Lippenblütengewächse


Fundort (Foto):

Vogelsbergkreis &
Karlstadter Trockengebiete


Datum (Foto):

30. August 2008
03. August 2009


Gefährdung und Schutz:

Nicht gefährdet; nicht geschützt.

Clinopodium vulgare (syn. Calamintha clinopodium) / Wirbeldost / Lamiaceae / Lippenblütengewächse Clinopodium vulgare (syn. Calamintha clinopodium) / Wirbeldost / Lamiaceae / Lippenblütengewächse Clinopodium vulgare (syn. Calamintha clinopodium) / Wirbeldost / Lamiaceae / Lippenblütengewächse

Anmerkungen: Merkmale: Vorkommen:

Andere Bezeichnungen: Gemeine Kölme, Borsten-Bergminze; Alte Heilpflanze, Anwendung u.a. bei Verdauungsbeschwerden; junge Blätter können zu Salat verwendet werden.

Mit etwas Glück kann man an der Pflanze das winzige Squamapion flavimanum, den Kleinen Majoran-Spitzmausrüssler, finden.

Ausläufer bildend, bis 30-60cm hoch; Stängel zottig behaart; Blätter kurz gestielt, rundlich-eiförmig, samtig; Pflanze riecht schwach nach Minze; Blüten rotviolett, 10-15mm lang, zu 10-20 in Scheinquirlen, Blütezeit etwa von Juli bis September.

Trockenwarme Standorte; nicht zu saure Böden; Waldränder, lichte Wälder,  Gebüschsäume, Wegränder; weit verbreitet.

 

 

 
 


Nach oben  l  Fenster schließen  l  Stand: 16. Dezember 2017

© 2005 - 2018 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt