Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Naturspaziergang Pflanzenübersicht Pflanzenfamilien Blütenfarben Pflanzen-A-B Pflanzen-C-D Pflanzen-E-G Pflanzen-H-J Pflanzen-K-L Pflanzen-M-P Pflanzen-Q-S Pflanzen-T-Z Pilze Flechten / Moose

Zurück Weiter

Cardamine hirsuta / Behaartes Schaumkraut
 

Familie:

Brassicaceae / Kreuzblütengewächse


Fundort (Foto):

Wiese neben dem Hauseingang / Hattersheim


Datum (Foto):

23. Februar 2007


Gefährdung und Schutz:

Nicht gefährdet; nicht geschützt.

Cardamine hirsuta / Behaartes Schaumkraut / Brassicaceae / Kreuzblütengewächse Cardamine hirsuta / Behaartes Schaumkraut / Grundblattrosette / Brassicaceae / Kreuzblütengewächse

Anmerkungen: Merkmale: Vorkommen:

Die Raupen des Raps-Weißlings
(Pieris napi) und die des ebenfalls auf Kreuzblütengewächse spezialisierten Kreuzblüten-Blattspanners (Xanthorhoe designata) sind manchmal an der Pflanze zu finden.

Krautig, mit deutlicher Grundblattrosette, Blütenstängel bis 30cm hoch, nicht oder wenig verzweigt, zerstreut behaart bis kahl; Grundblätter 1-7 paarig gefiedert, Blättchen rundlich, Endfieder größer als die Seitenblättchen, meist nur 1-4 kleinere, längliche, schwach gekerbte Stängelblättchen; Blüten klein, weiß, bis etwa 8mm , Blütezeit etwa von März bis Juli, Schoten 12-25mm lang, aufrecht.

Leicht feuchte, nähr- und stickstoffreiche, eher bodensaure und kalkfreie Standorte; Äcker, Gärten, Obstwiesen, Weingärten, Wegränder, Böschungen; ein "typisches" Unkraut.

xxx

 

 
 


Nach oben  l  Fenster schließen  l  Stand: 19. Januar 2018

© 2005 - 2018 by Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt