Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Zurück Weiter

Hypomecis punctinalis / Großer Rindenspanner

Zu den Portrait-Übersichten

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Nachtfalter - Spanner - Geometridae - Ennominae
Spannweite:

etwa 45-55mm / etwa 45-55mm

Besondere Merkmale:

Vorder- und Hinterflügel grauweiß, fein schwarz bestäubt; die gezackten feinen, schwarzen, braunen und weißen Wellenlinien verlaufen über beide Flügelpaare.

Wo zu finden:

Weit verbreitet; Laub(Misch)wälder, Streuobstwiesen, Parks, Gärten.

Wann zu finden:

Etwa von Mai bis August.

mehr Fotos unten

Hypomecis punctinalis / Großer Rindenspanner / Nachtfalter - Spanner - Geometridae - Ennominae

Fundort: / Botanischer Garten Hohenheim
Datum: 16. August 2013


Anmerkungen / Lebensweise:

Der Große Rindenspanner, auch Aschgrauer Rindenspanner genannt, ist ein weit verbreiteter und meist häufiger Nachtfalter aus der Familie Geometridae. Sie kommen sowohl in Laub- und Mischwäldern als auch im Siedlungsbereich vor. Insbesondere die Männchen werden nachts von künstlichen Lichtquellen angelockt.

Die in Form und Farbe kleine dürre Zweige imitierenden Raupen fressen an den Blättern verschiedener Laubgehölze. Meist Eichen und Buchen, aber auch verschiedene Obstbäume oder Brombeersträucher werden genutzt. Sie verpuppen sich wahrscheinlich im Spätherbst in der Laubstreu oder im Boden.

Raupenfutterpflanze: Verschiedene Laubgehölze

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Nicht unter Schutz gestellt

 
 

 

Hypomecis punctinalis / Großer Rindenspanner / Nachtfalter - Spanner - Geometridae - Ennominae
/ Botanischer Garten Hohenheim

16. August 2013
 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 22. September 2017

© 2005 - 2017 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt