Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht

Zurück Weiter

Cydia pomonella / Apfel-Wickler

Zu den Portrait-Übersichten

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Nachtfalter - Wickler - Tortricidae - Olethreutinae - Grapholitini
Spannweite:

etwa 14-22mm / etwa 14-22mm

Besondere Merkmale:

Vorderflügel graubraun mit hellerer Mittelbinde und kupferfarbener, glänzender Zeichnung am Hinterrand; Hinterflügel braun;
Oft nur sehr schwierig von anderen Arten der Unterfamilie Olethreutinae zu unterscheiden.

Wo zu finden:

In nahezu allen Lebensräumen mit Obstbäumen.

Wann zu finden:

Etwa von Mai bis Juli und bei günstigen klimatischen Bedingungen in einer zweiten Generation von etwa August bis September.

 

Cydia pomonella / Apfel-Wickler / Nachtfalter -  Wickler - Tortricidae - Grapholitini 

Fundort: In meiner Küche / Hattersheim
Datum: 20. Juli 2010 


Anmerkungen / Lebensweise:

Den fertigen Falter haben vielleicht noch nicht viele gesehen, eher die Raupen. Wenn sie in einem Apfel oder auch einer Birne eine kleine, weißliche Raupen finden, dann stammen die sicherlich vom Apfelwickler. Dieser Nachtfalter kann in Obstplantagen (wo man in häufig antrifft) großen Schaden anrichten.

Die Weibchen legen ihre Eier je nach Reife der Früchte der Obstbäume entweder an die Blätter oder bei genügender Reife direkt an die Früchte. Die kleinen Raupen fressen sich bis zum Kerngehäuse vor und ernähren sich zunächst vom dortigen Fruchtfleisch und mit voranschreitender Entwicklung schließlich auch die Samenkerne. Zur Verpuppung verlassen sie die Frucht und suchen sich dafür einen geschützten Platz unter der Rinde des Baumes.

Raupenfutterpflanze: Fruchtfleisch und Samen überwiegend in Äpfeln, aber auch anderes Obst wie z.B. Birnen, Quitten oder Pfirsische.

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Nicht unter Schutz gestellt

 
 
Cydia pomonella / Apfel-Wickler / Nachtfalter -  Wickler - Tortricidae - Grapholitini
In meiner Küche / Hattersheim

29. Juli 2007
 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 03. November 2018

© 2005 - 2018 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt