Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück Weiter

Otiorhynchus tenebricosus / Dickmaulrüssler
(syn. Otiorhynchus fuscipes)

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Rüsselkäfer - Curculionidae / Otiorhynchinae - Dickmaulrüssler
Größe:

etwa 9.5-13mm / etwa 9,5-13mm

Besondere Merkmale:

Schwarz, Halsschild dicht punktiert, Flügeldecken fein behaart und zusammengewachsen (flugunfähig), Endglieder der Fühlergeißel gestreckt.

Wo zu finden:

Laubwälder, Gärten.

Wann zu finden:

Etwa von Mai bis September. 

mehr Fotos unten

Otiorhynchus tenebricosus / Dickmaulrüssler / Rüsselkäfer - Curculionidae / Otiorhynchinae - Dickmaulrüssler 

Fundort: NSG Glasklinge / Ostalb
Datum: 09. Juni 2009


Lebensweise:

Über die Lebensweise ist mir fast nichts bekannt. Die Art ist offenbar eher montan bis alpin verbreitet, wird aber oftmals mit Pflanzenballen in verschiedene Gebiete verschleppt. Die Larven von Otiorhynchus tenebricosus fressen an den Wurzeln verschiedener Pflanzenarten, die Imagines dagegen an Blättern und jungen Trieben.

Auszug aus dem wertvollen Hinweis von W. Käsmayr aus Dachau (Oberbayern): Der Dickmaulrüssler, Otiorhynchus tenebricosus, frisst nach meiner Kenntnis die Blätter dicklaubiger Pflanzen wie Rhododendron, während seine Larven deren Wurzeln verspeisen, was leicht zum Absterben der ganzen Pflanze führen kann. Dadurch ist er bei Hobbygärtner wenig beliebt und wird bei starkem Befall meist durch Einsatz von speziellen Nematoden erledigt. (...).

Nahrung: Imago: Blätter und Knospen verschiedener Pflanzen (nach einem Hinweis von W. Käsmayr aus Dachau u.a. Rhododendron und anderer dicklaubiger Pflanzen)  Larven: Wurzeln von verschiedener Pflanzen (nach einem Hinweis von W. Käsmayr aus Dachau u.a. Rhododendron und anderer dicklaubiger Pflanzen)

Gefährdung und Schutz: ??? / Nicht unter Schutz gestellt

Anmerkungen:

Es gibt mehrere ähnliche Arten. Vielen Dank für die Bestimmungshilfe an Frank S..

 
 

Otiorhynchus tenebricosus / Dickmaulrüssler / Rüsselkäfer - Curculionidae / Otiorhynchinae - Dickmaulrüssler
NSG Glasklinge / Ostalb

09. Juni 2009
 

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 06. September 2018

© 2005 - 2018 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt