Alle Fotos gibt es per Mausklick in einer Großansicht
Zurück Weiter

Sceliphron spirifex / Ohne deutschen Namen
(nicht in D, A, CH)

Quellenangaben

Naturspaziergang
Wildbienen
Hummeln
Aculeate Wespen
Parasitica
Symphyta
Ameisen
Libellen
Tagfalter
Nachtfalter
Käfer Übersicht
Käfer Teil 1
Käfer Teil 2
Käfer Teil 3
Heuschrecken
Wanzen
Zikaden
Diptera Übersicht
Schwebfliegen&Co
Zweiflügler 2
Zweiflügler 3
Zweiflügler 4
Mückenartige
Spinnentiere
Verschiedenes
Andere Tiere
Vögel
Pflanzenübersicht
Pilze

Familie: Langstielgrabwespen - Sphecidae - Sceliphrinae
Ordnung: Hautflügler - Hymenoptera
Größe:

etwa 17-27mm / etwa 17-27mm

Besondere Merkmale:

Schwarz; Petiolus gelb; Scutellus bei Weibchen gelb, bei Männchen meist schwarz; Scapus gelblich; Vorder- und Mittelbeine gelb, nur die Schenkel basal geschwärzt; Hinterbeine gelb, Schenkel distal zur Hälfte schwarz, ebenso die Tibien.

Wo zu finden:

In Europa überwiegend im Siedlungsbereich. Die Art wurde in Deutschland noch nicht nachgewiesen.

Wann zu finden:

Etwa von Mai bis September.

mehr Fotos unten

Sceliphron spirifex / Ohne deutschen Namen / Langstielgrabwespen - Sphecidae - Sceliphrinae / Ordnung: Hautflügler - Hymenoptera

Fundort: / Batsi / Insel Andros / Griechenland
Datum: 16. Juni 2018


Lebensweise:

Die schwarz-gelbe Sceliphron spirifex ist in Teilen von Südeuropa vergleichsweise häufig, häufiger und weiter verbreitet ist dort aber Sceliphron destillatorium.

Diese Langstielgrabwespe erbeutet für ihre Nachkommen Spinnen aus der Familie Araneidae (Radnetzspinnen). Sie baut Nester aus Lehm in Form von kunstvollen Töpfchen. Die Nester sind nicht besonders wasserfest, von daher befinden sie sich häufig an geschützten Stellen an und sogar in Häusern, bzw. unter Felsvorsprüngen und ähnlichen Orten.

Nahrung: Imago: Nektar, Honigtau   Larven: Radnetzspinnen (Araneidae)

Gefährdung und Schutz: Nicht gefährdet / Nicht unter Schutz gestellt

Anmerkungen:

Ähnliche und auch in Deutschland (im Süden) nachgewiesene Arten: Sceliphron destillatorium (Petiolus schwarz) und die aus Nordamerika eingeschleppte Sceliphron caementarium (mit mehr gelber Zeichnung).

 
 

 

Sceliphron spirifex / Ohne deutschen Namen / Langstielgrabwespen - Sphecidae - Sceliphrinae / Ordnung: Hautflügler - Hymenoptera Sceliphron spirifex / Ohne deutschen Namen / Langstielgrabwespen - Sphecidae - Sceliphrinae / Ordnung: Hautflügler - Hymenoptera Sceliphron spirifex / Ohne deutschen Namen / Langstielgrabwespen - Sphecidae - Sceliphrinae / Ordnung: Hautflügler - Hymenoptera
/ Batsi / Insel Andros
Griechenland

16. Juni 2018
 

/ Batsi / Insel Andros
Griechenland

16. Juni 2018

/ Batsi / Insel Andros
Griechenland

16. Juni 2018

 


Nach oben  l  Fenster schließen  Stand: 08. September 2018

© 2005 - 2018 by www.naturspaziergang.de / Andreas Haselböck

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem Internationalen Urheberrecht.
Über die Nutzungsbedingungen siehe Seite Kontakt